The Mantra Calls You

Meditative Musik mit Mantra-Gesängen von Mohani Heitel

Home Über Mantras Erschienene CDS Konzerte Kontakt Warenkorb
Bestellen

 

Datum Ort Veranstalter u. Info

24. Feb. 2017

Sri Shiva Sahasranam -
Die Tausend Namen des Gottes Shiva

Freitag 24. Feb. 18 Uhr
Vortragssaal Praxis Dr. Mohani Heitel, Mühlgassse 22, 60486 Frankfurt, Eintritt frei nach vorheriger Anmeldung

Zu Ehren des Mahashivratri-Festes wird Mohani Heitel eine Dia-Show mit Blumenbildern vorführen, die sie selbst mit dem Gesang der Tausend Namen des Gottes Shivas in Sanskrit vertont hat.

Die Form der Verehrung mit Tausend Namen geht auf eine Begebenheit in dem Indischen Epos Mahabharate zurück. Nach geschlagener siegreicher Schlacht kehrt keine Siegesfreud ein, sondern Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit befällt die überlebenden Sieger. In dieser Situation vermittelt Gott Krishna selbst die Tausend Namen des Gottes Shivas, damit sie den Betroffenen Frieden schenken mögen. Diese Aufzählung enthält eine umfangreiche Darlegung der Eigenschaften und segensreichen Gaben des Gottes Shiva und ermöglicht so eine tiefgehende Vergegenwärtigung. Mohani Heitel wird ein kurze Einführung geben und durch den Abend geleiten.

Kontakt : Smirti Verlag, Tel: 069 24704696

E-Mail: mail@smirti.de

11. März 2017

Immigrations Buchmesse

Samstag 11. März um 17 Uhr
Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt a.M. (Nord-West-Zentrum)

17 bis 17:45 Uhr Großer Saal

„Vinay Sarita – Fluss der spirituellen Gesänge“ Autorin: Dr. Mohani Heitel

Das Buch der spirituellen Lieder der aus Indien stammenden Autorin trägt den Titel Vinay Sarita. In der Sprache Hindi bedeutet „Vinay“ Gebet und „Sarita“ Fluss. Vinay Sarita bedeutet Fluss der spirituellen Gesänge. Die Seele des Menschen wird nach indischer Weltanschauung als „Atman“ bezeichnet, die in der Allseele (Paramatman) oder Gott ihren Ursprung hat. Daher strebt der Mensch danach, mit seinem Ursprung verbunden zu sein wie ein Fluss, der schließlich ins Meer mündet. Sein Wasser bietet den Lebewesen die Möglichkeit, ihren Durst zu stillen, sich zu reinigen, und sich darin zu erfrischen. Der Anblick des dahinfließenden Urelements des Lebens beruhigt das Gemüt, weshalb der Mensch gerne einen Moment an seinen Ufern verweilt. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Fluss der spirituellen Gesänge.

Die Autorin wird einige Gesänge live vortragen und sich dabei auf dem Instrument Tanpura begleiten.

Hamidul Khan

Vorsitzender der Deutsch-Bengalischen Gesellschaft
Kontakt und verantwortlich ,
Hamidul Khan, Telefon: 069 / 58 94 47, oder 0151 23333 502
E-Mail: info@immigrationsbuchmesse-ffm.de,

 

[Home]   [Über Mantras]   [Erschienene CDs]   [Konzerte]   [Über Smirti Verlag]   [Warenkorb]